Nachrichten über das soziale « Entre Sierras » Projekt !

ZUR ERINNERUNG:

Seit Mitte 2020 unterstützt LA SEMEUSE die Genossenschaft Entre Sierras in Kolumbien finanziell. Mit ihrer Leidenschaft für den Kaffee bauen die 17 Bauern qualitativ hochwertige, biologische Produkte an. Zugleich schützen sie die Umwelt, die Artenvielfalt und die Schönheit der kolumbianischen Landschaften.

Sozialer Kaffee «Entre Sierras» Kolumbien

ZIELE UND ENTWICKLUNGEN 2020/2021:

LA SEMEUSE hat sich zum Ziel gesetzt, die Genossenschaft Entre Sierras mit folgenden Massnahmen zu unterstützen und zu fördern:

1) Kauf einer Kaffeetrocknungsanlage
Im zweiten Halbjahr 2020 wurde ein mechanisches Silo gekauft. Dieses garantiert eine gleichbleibende Qualität des Kaffees. Zugleich schützt es den Kaffee vor der hohen Luftfeuchtigkeit in diesem Teil Kolumbiens. Ferner reduziert es die Trocknungszeit und optimiert die Produktionskosten.

Die Mitglieder der Genossenschaft Entre Sierras installieren das Trockensilo.

2) Weiterentwicklung und Beobachtung der Techniken des ökologischen Anbaus
Mehrere Experten hätten im vergangenen Jahr Kolumbien besuchen sollen, um die Nachhaltigkeit der heutigen Verfahren im ökologischen Anbau und die Qualität zu überprüfen. Leider haben die globale Pandemie und die geschlossenen Grenzen das Ziel in die Ferne rücken lassen.
Die Expertenbesuche sind neu für die zweite Hälfte des Jahres 2021 vorgesehen.

3) Ausbildung für junge Verkoster
Kaffee ist ein wichtiger Teil des Familienlebens der Bauern der Genossenschaft. Damit ihre Kinder eine umfassende und gute Ausbildung geniessen können, wurde eine Schule für junge Verkoster eingerichtet.
Die Kinder der Genossenschafter im Alter von 10 bis 15 Jahren haben die Möglichkeit, die Schule zu besuchen. Angeleitet von lokalen, professionellen Baristi entdecken sie aktiv, spielerisch und in ihrem eigenen Tempo den Reichtum des Kaffees und die Kunst der Verkostung.
Das Ausbildung basiert auf der Herstellung, dem Anbau und der Verkostung von Kaffee mit angepassten Geräten.

ERNTE 2020:

Die Produzenten der Genossenschaft Entre Sierras zeigten sich mit der Kaffee-Ernte von Herbst 2020 überaus zufrieden.
Vor wenigen Tagen sind die ersten Säcke Rohkaffee der Ernte 2020 bei LA SEMEUSE eingetroffen. Die Tests und die Degustationen fielen sehr positiv aus. Der Kaffee begeisterte mit einer aussergewöhnlichen und gleichmässigen Geschmacksqualität.

Kaffee-Ernte in Kolumbien
Ankunft der Rohkaffee-Säcke «Entre Sierras» der Ernte von Herbst 2020.

LA SEMEUSE freut sich, den eingeschlagenen Weg mit der Genossenschaft Entre Sierras fortzusetzen. Wir bedanken uns auch bei unseren treuen Kunden, die sich aktiv an der Unterstützung des sozialen Projekts beteiligen, das für «Entre Sierras» ebenso wichtig ist wie für unsere Rösterei.

keine Nachricht

hinterlassen sie uns eine Nachricht

18 − fünf =