Gravlax mit Kaffeeöl

Eine köstliche Mischung aus Kaffee- und Rapsöl, durch ein wenig Öl gerösteter Haselnüsse verfeinert. Geschmacklich ein wahrhaftiger Genuss, den man nach Lust und Laune kombinieren kann.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Gericht Entrée
Portionen 4 Pers.

Zutaten
  

  • 4 kleine Zuchtlachsfilets
  • 200 g grobkörniges Salz
  • 200 g Zucker
  • 0,5 dl Kaffeeöl
  • 1 Limonensaft
  • 2 EL Ras El Hanout (Couscousgewürz)
  • 3 EL getrocknete essbare Blüten

Anleitungen
 

  • Zucker und Salz mischen und den Lachs damit bestreichen. Über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Abtropfen lassen. Lachsfilet abspülen und gut trocken tupfen. Mit Kaffeeöl und Limonensaft bepinseln. Mit Gewürzen und getrockneten Blüten garnieren.
  • Idealerweise vor dem Verzehr drei Stunden im Kühlschrank aufbewahren, damit alle Aromen angenommen werden.

Notizen

UNSERE EMPFEHLUNG:
Kaffee- und Haselnussöl, 10cl
Eine köstliche Mischung aus Kaffee- und Rapsöl, durch ein wenig Öl gerösteter Haselnüsse verfeinert. Geschmacklich ein wahrhaftiger Genuss, den man nach Lust und Laune kombinieren kann.

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie keines der Rezepte und keine News von La Semeuse!

keine Nachricht

hinterlassen sie uns eine Nachricht

elf + 13 =