Gravlax mit Kaffeeöl

Eine köstliche Mischung aus Kaffee- und Rapsöl, durch ein wenig Öl gerösteter Haselnüsse verfeinert. Geschmacklich ein wahrhaftiger Genuss, den man nach Lust und Laune kombinieren kann.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Gericht Entrée
Portionen 4 Pers.

Zutaten
  

  • 4 kleine Zuchtlachsfilets
  • 200 g grobkörniges Salz
  • 200 g Zucker
  • 0,5 dl Kaffeeöl
  • 1 Limonensaft
  • 2 EL Ras El Hanout (Couscousgewürz)
  • 3 EL getrocknete essbare Blüten

Anleitungen
 

  • Zucker und Salz mischen und den Lachs damit bestreichen. Über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.
  • Abtropfen lassen. Lachsfilet abspülen und gut trocken tupfen. Mit Kaffeeöl und Limonensaft bepinseln. Mit Gewürzen und getrockneten Blüten garnieren.
  • Idealerweise vor dem Verzehr drei Stunden im Kühlschrank aufbewahren, damit alle Aromen angenommen werden.

Notizen

UNSERE EMPFEHLUNG:
Kaffee- und Haselnussöl, 10cl
Eine köstliche Mischung aus Kaffee- und Rapsöl, durch ein wenig Öl gerösteter Haselnüsse verfeinert. Geschmacklich ein wahrhaftiger Genuss, den man nach Lust und Laune kombinieren kann.
keine Nachricht

hinterlassen sie uns eine Nachricht

zwanzig − zehn =