Churros mit Moccatine

 

Lust auf etwas Leckeres über die Feiertage ? Churros braucht man nicht vorzustellen. Noch köstlicher wird das berühmte spanische Gebäck mit einer Moccatine-Sauce, unserer hausgemachten Streichpaste aus Kaffee.
Vorbereitungszeit 10 Min.
Zubereitungszeit 15 Min.
Gericht Dessert
Portionen 4 Pers.

Zutaten
  

  • 150 g Mehl
  • 1,8 dl kochendes Wasser
  • 1 EL Kaffeeöl
  • 1 Salz
  • 1 L Frittieröl
  • 1 Glas Brotaufstrich (Moccatine)
  • 2 EL Zucker
  • 1 TL löslicher Kaffee Typ „Mocca“

Anleitungen
 

  • Das Frittieröl erhitzen und das Moccatine-Glas in siederdes Wasserbad tauchen, damit der Brotaufstrich flüssig wird.
  • Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Kochendes Wasser und Kaffeeöl hinzufügen. Gut mischen bis ein geschmeidiger und klebriger Teig entsteht.
    Den Teig in einen Spritzbeutel mit grosser Sterntülle geben.
  • 10cm-Stangen direkt in das heisse Öl spritzen und goldbraun frittieren. Mit Haushaltspapier trockentupfen.Weitermachen bis der Teig aufgebraucht ist.
  • Zucker und löslichen Kaffee mit einem Mixer oder einer Kaffeemühle zu einem Pulver verarbeiten. Die Churros damit bestreuen und mit der verflüssigten Moccatine servieren.

Notizen

UNSERE EMPFEHLUNG:
Moccatine, Aufstrich mit Kaffeeextrakt
keine Nachricht

hinterlassen sie uns eine Nachricht

vier × 5 =